Ausschreibung

Thema: „1250 Jahre Innichen – Von den Anfängen bis zur Mehrchörigkeit“

Seminarbeginn: Freitag 27.09.2019 um 10:00 h
Abschlusskonzert: Sonntag 29.09.2019 um 16:00 h


Das Seminar in Innichen zählt zum musikalisch aufwendigsten Seminar, das der Verein je gestaltet hat.
Angedacht ist Musik aus dem Zeitraum von etwa Jahr 800 – 1600 im Seminar zu erarbeiten, im Konzert zu präsentieren, beginnend mit Gregorianik, über frühe Mehrstimmigkeit, Alternatim-Praxis, vier- und fünfstimmige Cantionalsätze, sowie Motetten bis hin zur Mehrchörigkeit des ausgehenden 16. Jahrhunderts.

Diese von begeisterten Zeitgenossen immer wieder geschilderten „hin- und herwogenden, den ganzen Kirchenraum durchflutenden, den ganzen Menschen erfassenden Klänge“  verzaubern auch heute noch Zuhörer und Ausführende.

Referenten:
Marleen Leicher, Antwerpen – Zink
Ursula Sandbichler, Hall – Streichinstrumente
Klaus Hubmann, Graz – Dulzian
Wim Becu, Belgien – Barockposaune
Martin Gasser, Innichen – Continuo, Orgel
Dominik Bernhard, Muhri-Gries – Continuo, Orgel
Matthias Bertelshofer, München – Assistenz Chorleitung, Orgel

Gesamtleiter:
Martin Steidler, München

Referentenportraits

Seminarbeitrag

Die Übernachtung und Verpflegung erfolgt im Sporthotel „Tyrol“ und in umliegenden Pensionen von Innichen.
€ 320,- im Sporthotel „Tyrol“
€ 270,- in Pensionen
€ 190,- ohne Nächtigung
€ 140,- ermäßigter Preis für Studenten

Die Einzahlung, mit der die Kategorie der Unterbringung bestimmt wird, bitte auf folgendes Konto:
Verein Cantare et sonare
Verwendungszweck: Innichen 2019
AT 63 5700 0200 1102 2449
HYPTAT 22
Die Anmeldung wird umgehend bestätigt, mit der Einzahlung
des Seminarbeitrags ist der Seminarplatz fix gebucht.

Ergänzende Informationen sind in Seminar-Links unter „Ausschreibung Innichen 2019“ enthalten.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Seminar wurde bereits geschlossen (Anmeldeschluss 15. Juli 2019).
Anfragen für Restplätze bitte an das Sekretariat (Fr. Barbara Marberger) unter info@cantareetsonare.at .

Impressionen


Kooperation

Das Seminar in Innichen wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Chorverband und dem Verband der Kirchenchöre Südtirols durchgeführt!